Sachbücher zur Adoption
Was Adoptivkinder wissen sollten und wie man es ihnen sagen kann - unser aktuelles Buch (7) Drucken E-Mail

von Christine Swientek, Herder Verlag (1993 und 1998)

Was Adoptivkinder wissen sollten und wie man es ihnen sagen kann - Christine Swientek

Eigentlich ein Muss für alle Adoptiveltern ist das Buch von Christine Swientek „Was Adoptivkinder wissen sollten und wie man es ihnen sagen kann“. Dabei gibt es nur ein Problem, das Buch, das 1993 erstmals erschien, ist seit langer Zeit vergriffen. Es lohnt sich aber durchaus, im Internet oder in Buchantiquariaten danach zu stöbern. Auch mehr als 15 Jahre nach dem das Buch entstanden ist, hat es Aktualität. Ich kann Adoptiveltern und Adoptionsvermittlern dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

weiter …
 
Mit den Augen eines Kindes sehen lernen Band 1 Drucken E-Mail

 Dr. Bettina Bonus

In dem ersten Band der Reihe „Mit den Augen eines Kindes sehen lernen“ beschreibt Frau Dr. Bonus sehr eindrücklich, dass das Verhalten, mit dem einige Adoptiv- und Pflegekinder ihre annehmenden Eltern immer wieder an ihre absoluten Grenzen bringen, eine Folge der frühen Traumatisierungen ist, die diese Kinder erlitten haben.

weiter …
 
Survival-Tipps für Adoptiveltern - Unser aktuelles Buch (4) Drucken E-Mail

 ein Buch von Christel Rech-Simon und Fritz B. Simon aus dem Carl Auer Verlag

Als ich eine inhaltliche Information des Auer Verlags zum Buch „Survival-Tipps für Adoptiveltern“ las, hat sie mich gleich angesprochen. Aus vielen Jahren Beschäftigung mit dem Thema Adoption kenne ich so manche Adoptiveltern, die am Rande ihrer Belastbarkeit standen und stehen. Also habe ich das Buch, das sehr gut lesbar ist, sofort verschlungen.

weiter …
 
Mein Weg zum Herzkind Drucken E-Mail

 von Sam Jolig

Sehr gespannt war ich, die ich seit 1997 mit Adoptionsbewerbern arbeite, auf das Buch „Mein Weg zum Herzkind“. Bereits der Untertitel machte mich nachdenklich. „Adoption leichter als Sie denken“. Mit einem sehr jungen Säugling auf dem Cover und der Bemerkung „Mit vielen praktischen Hinweisen“ zieht dieses Buch sicherlich die Beachtung vieler Adoptionsbewerber auf sich.

weiter …
 
Vertraute Fremdheit - Unser aktuelles Buch 17 Drucken E-Mail

Vertraute Fremdheit - Adoptierte erzählen

von Eric Breitinger


erschienen im Ch. Links Verlag, Berlin, ist eine Bereicherung für den umfangreichen Markt der Adoptionsliteratur. Die dargestellten Schicksale, Gedanken und Gefühle der mehr als fünfzehn erwachsenen Adoptierten (im Alter zwischen 24 und 84 Jahren) gehen unter die Haut.
weiter …
 
Adoptierte suchen ihre Herkunft Drucken E-Mail

Imagevon Regula Bott, Vandenhoeck u. Ruprecht Verlag, (1995)

Als Herausgeberin legte 1995 Regula Bott ein Büchlein vor, dem ich sehr viele Leser in der gesamten Adoptionsszene wünsche! ... Hervorgegangen ist es aus einer Broschüre der "Gemeinsamen Zentralen Adoptionsstelle" in Hamburg, in der Frau Bott als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig ist.   ...

 

weiter …
 
Muttersuche - Unser aktuelles Buch 14 Drucken E-Mail

Muttersuche -

Adoptivkinder und Mütter erzählen

 Ein interessantes Buch, das berührt. Hier kommen 9 Adoptierte und 1 Adoptierter zu Wort, außerdem 2 Herkunftsmütter und zwei Fachkräfte. Ein interessante Mischung, die einen guten Eindruck über die vielfältigen Nuancen des Themas Adoption vermitteln...

weiter …
 
Adoption - Alles was man wissen muss Drucken E-Mail

Adoption - alles was man wissen mussvon Herbert Riedle, Barbara Gillig-Riedle und Brigitte Riedle, Tivan-Verlag (2. Auflage Oktober 2007, 3. Auflage ab Ende Januar 2012)

Das Buch ist mein absoluter Favourit bei den zahlreichen Adoptionsbüchern, die ich mir angeschafft habe.

weiter …
 
Handbuch Adoption - Der Wegweiser zur glücklichen Famlie Drucken E-Mail

von Momo Evers und Ellen-Verena Friedemann, Südwest-Verlag (Mai 2007)

Handbuch Adoption - Südwest-VerlagEine Adoptivmutter unseres Vereins hat dieses Buch gelesen und sagt darüber, dass es sehr praxisnah und hilfreich ist. Ihre Kernaussage: "Hätte es dieses Buch doch schon zu unserer Bewerberzeit gegeben!"

weiter …
 
Adoption - und danach? Drucken E-Mail

 von Margot Weyer


In einem Newsletter von www.adoptivsinn.de las ich nachfolgende Buchbeschreibung, die mich sehr neugierig gemacht hat. Dieses Buch werde ich sicherlich bald lesen:

weiter …
 
Ratgeber Adoptivkinder Drucken E-Mail

Imagevon Irmela Wiemann, Rowohlt Verlag (6. Auflage Juni 2006)

Dieses Sachbuch ist einer der Klassiker zum Thema Adoption. In kurzen, klar und übersichtlich gegliederten Kapiteln schreibt Frau Wiemann über die wesentlichen Aspekte immer orientiert am Kind. Das macht dieses Buch sympatisch. ...

weiter …
 
Mit fremden Kindern leben - Unser aktuelles Buch (3) Drucken E-Mail

Der Vorschlag für unser drittes aktuelles Buch kam aus den Reihen unserer Adoptivbewerber:

"Mit fremden Kindern leben"

 

heißt das Buch von Charly Kowalczyk, das 2007 im Schulz-Kirchner-Verlag erschien.

Es erzählt in 11 Geschichten aus dem Leben von Pflege- und Adoptivfamilien.

weiter …
 
Autorität ohne Gewalt - Autorität durch Beziehung Drucken E-Mail

 

 Heim Omer und Arist von Schlippe

 

Wie Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen ihre Präsenz in der Familie wieder erlangen ...

weiter …
 
Adoptiv- und Pflegekindern ein Zuhause geben - Unser aktuelles Buch (12) Drucken E-Mail


Irmela Wiemann hat  erneut in ihrer einfühlsamen Art ein Buch über Adoptiv- und Pflegekinder geschrieben, das für alle mit dem Thema befassten Erwachsenen sehr lesenswert ist.

Die Autorin sieht stets die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens und schreibt in klarer, lesbarer Sprache, was Wichtiges zum Thema "Angenommene Kinder" zu sagen ist.

weiter …
 
Adoption – Sehnsüchte Konflikte Lösungen Drucken E-Mail
 Wolfgang Oelsner und Gerd Lehmkuhl
Patmos Verlag


weiter …
 
Ratgeber Auslandsadoptionen Drucken E-Mail

Ratgeber AuslandsadoptionWege, Verfahren, Chancen

von Herbert Riedle und Barbara Gillig-Riedle, Tivan-Verlag (2. Auflage Juli 2006)

weiter …
 
Ratgeber: Sichere Kinder brauchen starke Wurzeln Drucken E-Mail

 Schulz-Kirchner-Verlag

Eine Adoptivmutter schreibt zu diesem Buch:

"Ich habe das Büchlein „Sicher Kinder brauchen starke Wurzeln“,  welches in einer Ratgeberreihe des Schulz-Kirchner Verlages veröffentlicht wurde, gelesen.

Der Titel hat mich als Adoptivmutter gleich schon etwas betroffen gemacht: 

 

 

weiter …
 
© 2007 Adoption unser Weg | © Template by goP.I.P. | valide xhtml | valide css | joomla.org
Webdesign auf Usedom and Joomla