Bild17.jpg

Benutzeranmeldung






Passwort vergessen?
Herzwurzeln - ein Kinderfachbuch für Pflege- und Adoptivkinder Drucken E-Mail
Es gibt eine beträchtliche Anzahl an Ratgebern für Adoptiv- und Pflegeeltern. Das Buch Herzwurzeln von Irmela Wiemann und Schirin Homeier ist Bilderbuch und Ratgeber in einem. Es richtet sich an jene Kinder, die nicht bei ihren biologischen Eltern aufwachsen, sondern in einer Pflege- oder Adoptivfamilie leben.

Image

Kinder ab dem Grundschulalter, die das Buch mit der liebevoll illustrierten Bildergeschichte gemeinsam mit einem Erwachsenen lesen können, erfahren darin die Geschichten von Ayana und Jannik:


Yannik ist eine Pflegekind und lebt seit ein paar Wochen bei Pflegeeltern, Ayana ist adoptiert, sie ist bei ihren annehmenden Eltern glücklich und sehnt sich trotzdem nach ihren "Afrikaeltern". Beide sind auf der Suche nach ihren Wurzeln und gelangen auf unterschiedliche Weise zu der Erkenntnis, dass Kinder neue Eltern sehr liebhaben können - und gleichzeitig ihre leiblichen Eltern im Herzen tragen können.


Nach der Bildergeschichte schließt sich ein altersgerechter Ratgeberteil für die Kinder an. In diesem Teil geben Ayana und Jannik Tipps, was ihnen geholfen hat, ihre Lebenssituation als Adoptiv- oder Pflegekind besser zu verstehen und besser damit zurechtzukommen. In diesem Teil sind Kapitel, die speziell für Adoptivkinder sind, neben der Überschrift mit einem bunten Vogel gekennzeichnet. Texte, die speziell für Pflegekinder sind, erkennt man an einer Sonnenblume. Sind beide Symbole abgebildet richtet sich der Absatz an Adoptiv- und an Pflegekinder. Besonders komplexe Begriffe wie Inobhutnahme oder Adoptionsfreigabe sind in einem Wörterbuch-Anhang einfach und altersgerecht erklärt.


Im dritten Teil des Buches finden Erwachsene (Herkunftseltern, annehmende Eltern und Fachkräfte) Tipps und Ratschläge, um ihre spezielle Situation besser zu verstehen und anzunehmen und Empfehlungen, wie sie die Selbstheilungskräfte von Kindern unterstützen. Über die Autorinnen Schirin Homeier, geb. 1982, ist Diplom-Sozialpädagogin (FH). Im Mabuse-Verlag erschienen ihre drei Fachbücher "Sonnige Traurigtage", "Flaschenpost nach irgendwo" und "Aktion Springseil". Irmela Wiemann, geb. 1942, ist Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Familientherapeutin. Sie ist langjährige Expertin und bekannte Autorin zum Thema Pflege- und Adoptivkinder, deren aufnehmende und deren Herkunftsfamilien.


Bibliographische Informationen: Homeier, Schirin/Wiemann, Irmela: Herzwurzeln. Ein Kinderfachbuch für Pflege- und Adoptivkinder. Frankfurt: Mabuse Verlag. 2017 (2. Auflage).

 
< zurück   weiter >
© 2007 Adoption unser Weg | © Template by goP.I.P. | valide xhtml | valide css | joomla.org
Webdesign auf Usedom and Joomla